Trauerredner werden im Onlinekurs der OMILIA ACADEMY

gift Werde Teil unseres Teams! Nach Deiner Ausbildung profitierst Du von einzigartigen Vorteilen. Mehr erfahren…

Menschen Trost spenden. Mit individuellen Zeremonien. Jetzt online zur/m Trauerredner*in werden.

proven-expert
google

Dein besonderes Talent. Dein besonderer Beruf.
Deine Ausbildung an der OMILIA ACADEMY

Unser zehnwöchiger Onlinekurs „Abschied gestalten“ bereitet Dich systematisch und Schritt für Schritt auf den Beruf „Freie*r Trauerredner*in vor. Neben Videos und Materialien zum Download bilden die wöchentlichen Live-Sessions mit Deiner Ausbilderin ein wichtiges Standbein der Ausbildung: So gehen Theorie und Praxis in einem einzigartigen digitalen Seminar Hand in Hand. Wenn Du erfolgreich abgeschlossen hast, erhältst Du ein Omilia-Zertifikat und bist optimal gerüstet für Deinen neuen Beruf.

Zertifizierte*r Trauerredner*in werden und freiberuflich auf eigenen Beinen stehen
Bei Omilia einsteigen, einer der größten Agentur für freie Redner*innen
Zeremonie-Anfragen in deiner Region automatisch vermittelt bekommen

Bewerben und teilnehmen: So funktioniert's

Schritt 1:

Lies Dir in Ruhe durch, was Dich erwartet. Schau Dir die Videos und Stimmen anderer Teilnehmer*innen an. Bei Fragen nimm gerne Kontakt auf!

Schritt 2:

Fülle unseren Bewerbungsbogen direkt online aus. Nimm Dir dafür ein paar Minuten Zeit, die wenigen, aber wichtigen Fragen zu beantworten.

Schritt 3:

Wir melden uns bei Dir und vereinbaren einen Termin für ein persönliches Gespräch. Gemeinsam finden wir heraus, ob der Kurs für Dich richtig ist.

Abschied gestalten – würdevoll und einfühlsam

image-34

Wir machen Dich bereit für Deine neue Herausforderung

Würde

Mit einer individuellen Zeremonie den Abschied würdevoll gestalten, eine Rede verfassen, die gute Erinnerungen wachruft und Hinterbliebenen Trost spenden: Das steht im Fokus Deiner Ausbildung an der Omilia Academy.

Stringenz

In einer emotionalen Ausnahmesituation müssen Trauerredner für Ihre Kund:innen einen kühlen Kopf bewahren und strukturiert die Trauerzeremonie planen. Erfahre, wie Du Dich m besten organisierst.

Taktgefühl

Um eine bewegende Rede zu entwickeln, sind Informationen über die Verstorbenen notwendig. Lerne, wie Du mit einer guten Gesprächsführung dieses Ziel erreichst und dabei die Hinterbliebenen unterstützt.

Rhetorik

Redekunst

Du erhältst wertvolle Impulse, um die richtigen Worte zu finden – und ihnen eine nachvollziehbare Struktur zu geben. Damit Deine Rede die schwersten Stunden angemessen begleitet und die Emotionen lenkt.

Gestaltung

Symbolik

Eine Abschiedszeremonie muss die Person widerspiegeln und individuelle Wünsche berücksichtigen. Lerne, wie Du Rituale und Symbole einbindest, welche den Charakter der Verstorbenen unterstreichen.

deine-chance1

Eine Entscheidung, die Dein Leben verändert

deine-chance2
deine-chance1

Bist Du stark genug für Diese Herausforderung?

Eine Frage von Charakter, Mut, Feingefühl und Ehrgeiz: Manche Menschen sind wie gemacht dafür, sich als freie*r Redner*in zu verwirklichen. Ob Du dazu gehörst, kannst Du ganz leicht herausfinden, indem Du einfach kurz in Dich hineinhorchst.

 

Der Online-Kurs „Abschied gestalten“ – von Omilia, für freie Trauerredner*innen – ist für Dich goldrichtig, wenn das genau nach Dir klingt:

Für viele geht nichts über einen sicheren Job, ein kontinuierliches Einkommen und verlässliche Strukturen. Natürlich ist das sehr wichtig. Aber wer Neues wagen will, muss von sich aus die Komfort-Zone verlassen – und Erfüllung darin finden, Neuland zu betreten.

Deine Kreativität lässt Dich nie im Stich, doch sie lässt sich viel zu selten sinnvoll einsetzen? Grund genug, einen Beruf in Betracht zu ziehen, bei dem es genau darum geht. Freie Redner*innen können Talent ausleben, Ideen wahrmachen – und damit ihr Geld verdienen.

Manchmal braucht es nicht viele Worte, um die Gefühle und Gedanken anderer Menschen zu erkennen. Kannst Du Menschen „lesen“ – und das, was Du erkennst, in wundervolle Worte fassen? Dann bringst Du eine wichtige Voraussetzung auf jeden Fall mit.

Ebenso wichtig wie die Nähe zu Angehörigen ist die emotionale Distanz. Nur wenn Dein Charakter stark genug ist, mit schweren Schicksalen konfrontiert zu werden, kannst Du auf Dein Gegenüber eine beruhigende Wirkung ausüben und ein guter Beistand sein.

Es gibt Menschen, denen andere einfach gerne zuhören; in deren Gegenwart und mit deren Worten sich die Welt ein kleines bisschen aufhellt. Kannst Du Wärme erzeugen – mit Deiner Präsenz, mit Deiner Art, mit Deinen Worten und Gesten?

Trauerredner*innen arbeiten freiberuflich – das heißt: Sie haben nicht einfach einen Beruf, sondern eine Berufung, der einen großen Teil ihres Lebens und ihrer Gedanken einnimmt. Dein Atem muss lang genug sein, um Tag für Tag Zeit und Energie in hoch emotionale Angelegenheiten zu investieren

Das alles trifft auf Dich zu? Dann steckt das Talent bereits in Dir. Lerne innerhalb weniger Wochen alles, was Du wissen musst, um damit in Zukunft erfolgreich zu sein.

 

Eine rundum positive Perspektive für Dich – und für die Menschen, denen Du Trost spenden wirst.

deine-chance2

Das könnte Dich daran hindern, Trauerredner*in zu werden

Wo viel Licht ist, da ist auch Schatten: Selbst die schönste Tätigkeit bringt ihre eigenen Herausforderungen mit, die für einige sogar zum Nachteil werden können. Umso wichtiger also, dass Du mit unserem Online-Kurs nur dann den Schritt in Deine Selbständigkeit wagst, wenn Du Dir sicher bist.

 

Sei ganz ehrlich zu Dir – und sei Dir folgender Fakten bewusst:

Deine Verdienstmöglichkeiten sind sehr gut – unter einer Voraussetzung: Du steckst sehr viel Zeit, Mitgefühl und Engagement in Deinen Beruf. Um bequem und schnell extrem viel Geld zu verdienen, musst Du andere Möglichkeiten finden.

Ein gewisser Teil Deiner Arbeit wird dann stattfinden, wenn andere Freizeit haben, zum Beispiel am Abend. Denn Beratungsgespräche finden dann stattfinden, wenn Angehörige Zeit haben – und Trauerfeiern werden auch an Wochenenden ausgerichtet. Passt das in Dein Lebensmodell?

Als freie*r Redner*in verkaufst Du Dich als Person. Das bedeutet: Du musst Dich permanent im besten Licht präsentieren – nicht nur bei Beisetzungen, sondern auch bei Akquise-Gesprächen, auf Werbemitteln und Marketing-Videos. Problematisch für Menschen, die lieber im Hintergrund stehen.

In Deinem Beruf geht es darum, individuell auf Verstorbene einzugehen – mit „Schema F“ wirst Du oft nicht weit kommen. Deshalb wirst Du Dich auf jede Anfrage und jede Zeremonie neu einstellen und in gewissem Maße bei Null anfangen müssen. Bist Du kreativ auf Abruf?

Um nicht planlos in den Beruf zu gehen und Anfänger*innen-Fehler zu vermeiden, ist eine fundierte Ausbildung absolut empfehlenswert – zum Beispiel mit unserem Online-Kurs. Hier investierst Du Geld und Zeit in Deine persönliche Zukunft. Und bereits hier musst du zu 100 Prozent bei der Sache sein.

Nur wenn Du einen positiven Eindruck auf andere Menschen machst, wirst Du gebucht – so einfach und gleichzeitig so schwierig ist das Business. In gewissem Umfang kannst Du das trainieren. Allerdings ist es unumgänglich, dass Du „gut mit Menschen kannst“!

Das alles ist Dir bewusst – und ist für dich keine Hürde, sondern ein Ansporn? Dann überzeuge uns in einem kurzen Vorstellungsgespräch von Deinen Ideen und Qualitäten.

Die Omilia-Familie: Dein Team für freie Redner*innen

Mike Leddin
Mike Leddin
(CEO)
Julia Leddin
Julia Leddin
(COO)
Jana Zentner
Jana Zentner
(Head of People)
Mustafa Khafi
Mustafa Khafi
(Sales Coach)
Natascha Seffer
Natascha Seffer
(Office Management)
Kundenbewertungen & Erfahrungen zu OMILIA ACADEMY. Mehr Infos anzeigen.

Das sagen unsere Absolvent*innen

Die Omilia Academy steht für jahrelange Ausbildungs-Kompetenz – und
dutzende Absolvent*innen, die heute ihren Traum leben.
self-employed

Selbständig als Trauerredner*in: Hier und jetzt beginnt Deine Reise

Du brauchst nicht viel, um als freie*r Redner*in freiberuflich durchzustarten. Das Wichtigste ist bereits vorhanden: Deine einzigartige Persönlichkeit. Schnapp Dir Laptop, Tablet oder Smartphone sowie Stift und Papier. Alles, was Du wissen musst, bringen Dir das Team der Omilia Academy in Deinem interaktiven Online-Kurs bei:

Ab Kursstart schalten wir jede Woche ein neues Modul für Dich frei – und überraschen Dich mit zusätzlichen Bonus-Inhalten. Das bedeutet: Nach weniger als drei Monaten bist Du startklar und kannst als freie Trauerredner*in individuelle Zeremonien anbieten, planen und durchführen.

Übrigens: Die Teilnahmegebühren haben unsere Absolvent*innen meist nach wenigen Buchungen wieder eingenommen. Wenn Du magst, vermitteln wir Dir sogar Anfragen und nehmen Dich in unser Team auf. Investiere dieses Jahr etwas Zeit und Geld – und erwerbe eine Qualifikation, die Dir Chancen in einem so ungewöhnlichen wie wundervollen Beruf eröffnet.

Freie Trauerfeiern: die persönliche Alternative

Immer mehr Hinterbliebene in Deutschland entscheiden sich für eine freie Abschiedszeremonie: Viele finden keinen Zugang zu religiösen Beisetzungen, allerdings legen umso mehr Menschen Wert darauf, in einem würdigen Rahmen Abschied zu nehmen. Da eine freie Trauerfeier an keine Vorgaben gebunden ist, hast Du alle Freiheiten, ein letztes Fest für den Verstorbenen auszurichten, Erinnerungen wachzurufen und den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Eine konfessionelle oder institutionelle Ausbildung ist hierfür in Deutschland nicht notwendig – eine fundierte Ausbildung allerdings umso ratsamer.

Erfahrung und Inspiration aus dutzenden Zeremonien

Omilia steht für jahrelange Kompetenz in freien Zeremonien. Rund um Trauerrednerin und Coach Julia Leddin ist seit 2011 ein bundesweites Netzwerk aus Redner*innen entstanden – das nur auf Dich wartet! Als neues Mitglied der Omilia-Familie kannst Du Teil des Teams in Deiner Stadt werden. Vermittlung von Aufträgen, gegenseitige Vertretung, intensiver Austausch und Marketing-Komplettservice auf Provisionsbasis: Das ist Dein persönliches Grundgerüst für den freiberuflichen Erfolg.

 

An der Omilia Academy haben wir bereits über 100 freie Redner*innen für Trauungen, Taufen und Trauerfeiern ausgebildet. 2019 haben wir begonnen, unsere IHK-zertifizierten Präsenz-Seminare zu Dir nach Hause zu bringen und bieten seit 2020 den Online-Kurs „Abschied gestalten“ an. Dozentin ist die erfahrene freie Rednerin und Ausbilderin Nadine Weske. Die Sozialpädagogin und Trauerbegleiterin führt seit 2007 freie Trauerfeiern durch und kann auf die Erfahrung von dutzenden Abschiedsfeiern zurückblicken.

Nadine-Wenske
candle

Beruf freie*r Trauerrednerin: Das erwartet Dich

Wie es sich anfühlt, sich mit einem besonderen Beruf selbständig zu machen, weiß Trauerrednerin Nadine Weske.

Was war Deine Motivation, freie Rednerin zu werden?

Mit dem Thema Trauer hatte ich schon eine Weile beruflich zu tun. Deshalb erkannte ich bei vielen Angehörigen den Bedarf nach einem individuellen Abschied, der frei von allen Zwängen stattfinden kann. Als Trauerrednerin könnte ich das für sie umsetzen – das war mein Gedanke.

Ist der Zeitaufwand überschaubar?

An dem Beruf hängt natürlich viel mehr als das Halten einer Rede. Die Vorbereitung und auch die Gespräche mit Hinterbliebenen nehmen einiges an Zeit in Anspruch – für eine Zeremonie kommen schon mal rund 15 Stunden Arbeit zusammen. Dazu kommen noch viele administrative Tätigkeiten, die in der Selbstständigkeit nun mal dazugehören.

Wie sind die Verdienstmöglichkeiten?

Im Schnitt liegt das Honorar für freie Redner*innen bei 400 – 700 Euro für eine Zeremonie. Je nachdem, wie erfahren und gefragt die Person ist und auch abhängig von der Region kommen aber auch durchaus höhere Preise vor.

Hast Du die Berufswahl jemals bereut?

Es gibt stressige Phasen und es gibt ruhigere – wie in jedem Beruf. Und ich bin permanent mit Tod und Trauer konfrontiert. Aber: Wer vielen Menschen Trost spendet, bekommt auch unglaublich viel zurück. Deshalb würde ich keinen Beruf der Welt lieber ausüben.

In wenigen Wochen freie*r Trauerredner*in werden

Unsere Module sind logisch aufeinander aufgebaut und bereiten Dich Schritt für Schritt darauf vor, mit Deinem ungewöhnlichen Beruf zu beginnen. Dank praktischer Übungen, Live-Feedback und lebendiger Diskussionen stellen wir sicher, dass Du Dich während des Online-Kurses „Abschied gestalten“ tatsächlich persönlich weiterentwickelst. Theoretische Grundlagen und praxisnahe Beispiele zum Ablauf von Zeremonien, zum Einsatz von Ritualen, zur Rhetorik oder auch zur Kundenbetreuung und -beratung geben Dir den nötigen Input, um mit Deinem Talent zu arbeiten.

In acht Modulen und mit attraktiven Boni lernst Du unter anderem:

Der nächste Kurs startet bald – sichere Dir jetzt einen der letzten verbleibenden Plätze!

image-30
image-31

Trauerredner*innen-Ausbildung: Deine Vorteile an der Omilia Academy

Zielorientierter Ansatz

Mit didaktischer Kompetenz und jahrelanger Erfahrung vermitteln wir die Inhalte, die Dich wirklich weiterbringen – in einer logischen Struktur, die Dich Schritt für Schritt zum Ziel führt.

Exklusiver Kreis

Für unseren Online-Kurs bieten wir nur begrenzte Plätze an. So können wir eine optimale Betreuung garantieren – und Du hast besten Kontakt zu Deinen zukünftigen Kolleg*innen.

Flexible Teilnahme

Nach Freischaltung der Module kannst Du jederzeit und überall die Lerninhalte ansehen. Für die Live-Sessions benötigst Du lediglich ein Laptop oder Tablet sowie eine Internet-Verbindung.

Kalkulierbare Investition

Durch unser Bewerbungsverfahren stellen wir sicher, dass der Kurs für Dich geeignet ist. Du hast die Investition in deine Ausbildung nach wenigen Zeremonien wieder eingefahren

Optimale Erfolgschancen

Allen Absolvent*innen bieten wir an, Teil der Omilia-Familie zu werden – so lässt und Dein Marketing übernehmen und erhältst automatisch Anfragen aus Deiner Stadt.

Erfolgreich als Trauerredner*in

Unsere Absolvent*innen berichten, wie sie nach erfolgreicher Ausbildung als freie Redner*innen Fuß fassen konnten.

customer-image
Marie Boers
Ausbildung „Freude“
star 5

„Omilia ist wie eine Familie. Das Team, die Atmosphäre, das Hotel: Diese tolle Zeit will ich nicht mehr missen. Dadurch haben sich für mich persönlich so einmalige Chancen ergeben, dass ich nur sagen kann: vielen, vielen Dank liebe Julia und alle, die dazu gehören. Ihr seid einfach wundervoll!“

customer-image
Kristina Wiese
Ausbildung „Freude“
star 5

Mit Omilia konnte ich mein Talent beruflich nutzen und ausleben. Vor Menschen zu sprechen, lag mir schon immer. Leider haben mir die Grundlagen dazu gefehlt, auch anlassbezogen Reden zu halten. Dank meiner Partnerschaft mit Omilia konnte ich meinen Beruf als Kindergärtnerin zeitlich runterfahren und habe nun eine weitere, eine neue Perspektive für mich.!

customer-image
Marie Boers
Ausbildung „Freude“
star 5

„Omilia ist wie eine Familie. Das Team, die Atmosphäre, das Hotel: Diese tolle Zeit will ich nicht mehr missen. Dadurch haben sich für mich persönlich so einmalige Chancen ergeben, dass ich nur sagen kann: vielen, vielen Dank liebe Julia und alle, die dazu gehören. Ihr seid einfach wundervoll!“

customer-image
Kristina Wiese
Ausbildung „Freude“
star 5

Mit Omilia konnte ich mein Talent beruflich nutzen und ausleben. Vor Menschen zu sprechen, lag mir schon immer. Leider haben mir die Grundlagen dazu gefehlt, auch anlassbezogen Reden zu halten. Dank meiner Partnerschaft mit Omilia konnte ich meinen Beruf als Kindergärtnerin zeitlich runterfahren und habe nun eine weitere, eine neue Perspektive für mich.!

Nutze Deine Chance, mache Dich selbständig

Der nächste Kurs startet voraussichtlich im April 2021
NUR NOCH WENIGE PLÄTZE VERFÜGBAR